GENOMXPRESS SCHOLÆ 4 - Sonderausgabe 2015

Sonderausgabe
"Pflanzenforschung für die Bioökonomie"


Die nunmehr vierte Ausgabe des GENOMXPRESS SCHOLÆ ist erschienen. Die Sonderausgabe "Pflanzenforschung für die Bioökonomie" widmet sich der modernen Photosynthese-Forschung und der Rolle von Big Data in der Pflanzenforschung. Der GENOMXPRESS SCHOLÆ 4 bietet aktuelle Forschungsergebnisse aus der angewandten Pflanzenforschung in einer direkt im Unterricht einsetzbaren Form und knüpft dort an, wo reguläre Schulbücher der Sekundarstufe II enden.

Der Schule kommt in einer wissensbasierten Gesellschaft eine zentrale Bedeutung zu. Hier geht es um junge, aufgeschlossene Menschen, die daran interessiert sind, Neues zu erfahren und die gleichzeitig das Erlernte in konkrete berufliche Orientierung umsetzen.

Auch mit der vierten Ausgabe des GENOMXPRESS SCHOLÆ sollen Schülerinnen und Schüler motiviert werden, sich über den Unterricht hinaus mit aktuellen Forschungsergebnissen zu beschäftigen, um sie damit in die Lage zu versetzen, an aktuellen ethischen und politischen Diskussionen teilnehmen zu können. Denn nur wenn sie über ausreichend Hintergrundwissen verfügen, können sie sich auch eine fundierte und begründbare eigene Meinung bilden. Einer wesentlichen Forderung in den Rahmenlehrplänen der Länder wird damit entsprochen.

Den Biologielehrerinnen und Lehrern in der Sekundarstufe II oder Berufsschule wird mit diesem Magazin Material an die Hand geben, um den Unterricht noch stärker nach den Prinzipien der Wissenschaftlichkeit und der Aktualität zu gestalten. Die schnelle wissenschaftliche Entwicklung gerade in vielen Teilbereichen der Biologie erfordert ein Höchstmaß an Bereitschaft zur Weiterbildung. Die hier vorgestellten Unterrichtsbeispiele sind als Anregung und Hilfe ei der Gestaltung des Oberstufenunterrichtes gedacht.

Die aktuelle Ausgabe ist in zwei Module unterteilt: Im ersten Modul wird am Beispiel der Photosynthese-Forschung gezeigt, welche Aspekte derzeit in der Wissenschaft verfolgt werden und wie neuartige Methoden und Forschungsansätze zu neuen Forschungszielen führen. Das Modul Big Data widmet sich einer recht neuen Thematik: nationale und internationale Genomforschungsinitiativen und Forschungslabore in aller Welt produzieren riesige Datenmengen. Viele dieser Daten sind öffentlich zugänglich. Doch wie geht man mit ihnen um? Spannend ist das Thema auch, weil es zu völlig neuen interdisziplinären Forschungsfeldern wie der Bioinformatik und der Systembiologie geführt hat. Die Sonderausgabe: "Pflanzen für die Bioökonomie" soll diese aktuellen Entwicklungen für den Schulunterricht erschließen und zugänglich machen.

Mit Hilfe dieses Materials soll auch ein Beitrag zur Förderung der verschiedenen Kommunikationsformen in Unterricht geleistet werden. Teile der Module können daher auch als Testaufgaben oder Hausaufgaben verwendet werden. Bei einigen Themen bietet sich zudem eine Fortsetzung als Schülervortrag und die Möglichkeit von differenzierten Arbeiten an.

 

Wie funktioniert GENOMXPRESS SCHOLÆ?

Die zwei Module stellen getrennte inhaltliche Einheiten dar, die nicht aufeinander aufbauen und individuell in den Unterrichtsplan integriert werden können.

Die Inhalte und Themen stammen aus den Forschungsprojekten von PLANT 2030. PLANT 2030 vereint die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsaktivitäten im Bereich der angewandten Pflanzenforschung und betreibt das Informationsportal Pflanzenforschung.de.

Zu Beginn eines jeden Moduls finden sich eine kurze Zusammenfassung und ergänzende Hinweise auf ausgewählte Informationsquellen zum Thema. Die folgende Einführung gewährt einen Überblick zu den Herausforderungen und Lösungsansätzen des Forschungsgebiets und erläutert die fachliche Terminologie. Das Arbeitsmaterial beinhaltet spannende für den Unterricht aufbereitete Forschungsthemen mit Verweisen auf weitere Vertiefungsmöglichkeiten, Portraits aktueller Forschungsprojekte aus der Pflanzenforschung und Interviews mit führenden Größen zum Thema. Diese Beiträge sind die inhaltliche Grundlage für die Bearbeitung der zugehörigen Arbeitsaufträge. Deren Lösung erfordert eine tiefergehende Analyse und Bewertung der Materialien, weitere Recherchen und Diskussionen in der Gruppe. Es wurde stets darauf geachtet, dass verschiedene Kommunikationsformen in den Unterricht einfließen können. Teile der Module können auch als Testaufgaben, Hausaufgaben oder zur Gestaltung von Schülervorträgen verwendet werden. Das separate Didaktikheft enthält Lösungsvorschläge zu den Arbeitsaufträgen, Informationen und weitere Hinweise für den Unterricht. Das Didaktikheft versenden wir gerne auf Anfrage. Hierzu ist der Nachweis des pädagogischen Status erforderlich.

Wir hoffen, Ihnen mit dem Heft bei der spannenden Gestaltung Ihres Unterrichts helfen zu können. Gerne nehmen wir Ihre Wünsche und Kommentare auf und arbeiten Sie in die folgenden Ausgaben ein. Bitte senden Sie uns Ihr Feedback per E-Mail.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg mit der vierten Ausgabe des GENOMXPRESS SCHOLÆ!

 

Download Ausgaben der vergangenen Jahre:



Download GENOMXPRESS SCHOLÆ 2015
Feedback zu dieser Ausgabe senden

Ausgaben der vergangenen Jahre downloaden

Mit dem folgenden Formular können Sie den GENOMXPRESS SCHOLAE auch in gedruckter Form abonnieren (maximal drei Exemplare pro Bestellung):

Den GENOMXORESS-SCHOLÆ kostenlos abonnieren

Durch die starke Nachfrage bedingt, ist es uns derzeit allerdings nicht möglich größere Stückzahlen und vollständige Klassensätze auszugeben. Daher können pro Person maximal drei Exemplare versendet werden.

Als Fachlehrerin und Fachlehrer können Sie von uns die Lösungen der Aufgaben anfordern. Bitte nehmen Sie dazu mit über den unten stehenden E-Mail-Link Kontakt auf und geben Sie uns Ihre Daten und die Schulanschrift und die Telefonnummer der Einrichtung. Wir werden über die Schule Ihre Berechtigung verifizieren und senden Ihnen dann das Lösungs-PDF zu.

Lösungen der Aufgaben (Nur für Lehrer!)

 

Der GENOMXPRESS SCHOLÆ gliedert sich in folgende zwei Module:

  • Modul 1:
    Photosynthese (Moderne Ansätze der Photosyntheseforschung)
  • Modul 2:
    Big Data in der Pflanzenforschung

 

Struktureller Aufbau:

  • Didaktik:
    Hier finden Sie Informationen zu den Kompetenzbereichen, didaktische Hinweise zum Thema sowie Lösungsvorschläge.
  • Arbeitsmaterialien:
    Artikel, Abbildungen und Grafiken zur Einführung in das Thema als Grundlage für die Arbeitsaufträge.
  • Arbeitsaufträge:
    Vorschläge zur Bearbeitung der Materialien durch die Schüler. Mögliche Lösungen finden sich im Didaktik-Teil.
  • Infokarten/ Expertengruppen:
    Weiterführende Materialien, die sich besonders für Gruppenarbeiten eignen.